Es ist wichtig, Geld zur Seite zu legen –
es ist aber nicht immer einfach.

Es ist wichtig, Geld zur Seite zu legen – Es ist aber nicht immer einfach. Mit MorgenMehrSparen bieten wir einen Plan an, bei dem Ihre Sparrate mit Ihrem Gehalt mitwächst.

Jeder hat Lebensziele, die Geld erfordern – also Sparziele. Außerdem schreiten die Generationen X und Y einer unsicheren Pensionszukunft entgegen. Sich darauf vorzubereiten, sollte für jeden eine Priorität sein.

Genug Geld zur Seite zu legen ist nicht immer einfach. Steigende Kosten, veränderte Job- und Lebensumstände, verlockende Kaufangebote sind nur Beispiele von vielen guten Gründen dafür, dass man zu wenig spart. Und wie viel soll man überhaupt zur Seite legen?

In Summe: Es ist nicht einfach.

Mit MorgenMehrSparen wird es einfacher

Steigt Ihr Gehalt, steigt auch die Sparrate

Mit MorgenMehrSparen fangen Sie heute an, monatlich zu sparen.

Schrittweise erhöht sich die Sparrate, bis Sie auf einen Betrag kommen, mit dem Sie Ihr Ziel erreichen können.

Die Erhöhung der Sparrate findet jährlich statt und macht idealerweise 25-50% Ihrer Gehaltserhöhung aus. Keine Gehaltserhöhung, keine Erhöhung der Sparrate.

Fazit: Mit der Zeit sparen Sie mehr und da die höhere Sparrate durch Ihre Gehaltserhöhung finanziert wird, haben Sie nicht weniger Geld zur Verfügung.