Registrieren

Sie können jederzeit abbrechen und später wieder weitermachen.
Seite wählen
Zürich und FINABRO starten Zusammenarbeit

Zürich und FINABRO starten Zusammenarbeit

Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft (Zurich) und FINABRO gehen gemeinsame Wege bei der betrieblichen Altersvorsorge. Nur jeder 7. Arbeitnehmer hat eine betriebliche Altersvorsorge

Frauen haben die Wahl – auch bei den Finanzen

Frauen haben die Wahl – auch bei den Finanzen

Bereits vor über 100 Jahren wurde in Österreich das Frauenwahlrecht eingeführt. Ein hart erkämpftes Recht. Doch eine vollständige Gleichberechtigung ist noch nicht erreicht.

Geld schafft Flexibilität, Flexibilität macht glücklich.

Geld schafft Flexibilität, Flexibilität macht glücklich.

Und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Ende. Nicht umsonst ist diese Wendung ein beliebtes Ende für Märchen. Der Wunsch ist alt – ebenso wie die Frage nach dem Glück. Sprechen Menschen von Glück, sprechen sie oft von Freiheiten – und meinen damit Flexibilität. Wie auch der neue Happiness-Report zeigt.

Der Weg zur Sonne: Eine Ermutigung

Der Weg zur Sonne: Eine Ermutigung

Für Risiko brauchen wir keinen Mut. Wir brauchen Sachverstand. Befolgt man dies, kann man jedes Risiko managen. FINABRO hilft Ihnen dabei.

Wir wissen jetzt schon, wer gewinnt.

Wir wissen jetzt schon, wer gewinnt.

Alle zocken, niemand rechnet. Doch wer richtig rechnet, gewinnt. Setzen sie auf das richtige Team. Am Sonntag trifft Frankreich auf England im großen Finalspiel der Fußball-WM 2018. Die Buchmacher prognostizieren ein enges Spiel.

“Kryptowährungen sind kein Investment”

“Kryptowährungen sind kein Investment”

FINABRO Gründer Søren Obling erklärt, warum man Kryptowährungen nicht als Investment sehen darf – sie aber dennoch eine spannende Zukunft haben könnten. Als Gründer von FINABRO werde ich oft gefragt: Wie denkst du über Bitcoins? Soll ich welche kaufen? Warum integriert ihr nicht Kryptowährungen auf eurer Plattform?

Österreich spart sich arm – Eine Spurensuche

Österreich spart sich arm – Eine Spurensuche

Sparen ist in Österreich auf einen neuen Tiefpunkt gesunken. Die jüngsten Erhebungen der Statistik Austria zeigt einen problematischen Trend, der uns bei FINABRO schon seit längere Zeit Sorgen bereitet: In Österreich wird nicht nur zu wenig, sondern vorallem falsch gespart.

Weshalb ist sparen für die Pension so wichtig?

Weshalb ist sparen für die Pension so wichtig?

Es gibt 3 große Probleme mit dem Pensionssystem. Das österreichische Pensionssystem ist nicht nachhaltig, sagen Top-Experten. Die Folge daraus ist, dass sich jeder viel mehr um seine eigene Pension kümmern muss.

FINABRO geht live – UNIQA als Lead-Investor

FINABRO geht live – UNIQA als Lead-Investor

FINABRO live – UNIQA investiert FINABRO live – UNIQA investiert FINABRO geht Live FinTech Startup FINABRO geht in Österreich an den Start und kann für seinen „digitalen Berater für Sparen & Anlegen“ in der ersten Investment-Runde mit UNIQA als Lead-Investor...